Me_rund.jpg

Hi.

I am Lisa, a passionate designer based at the most beautiful lake in Germany.

GUDZ

GUDZ

 
Kürbiskernsnack_Siegel_2.jpg

GUDZ

Use the goods. 
Jedes Lebensmittel hat es verdient komplett verwertet zu werden. Deswegen verarbeiten wir Schalen, Kerne, Grünzeug und noch viel mehr zu gesunden und schmackhaften Produkten. Denn: Oft sind die ungenutzen Teile das eigentlich Gute. Sie enthalten besonders viele Vitamine und Nährstoffe. Viele Ressourcen stecken in der Produktion dieser Lebensmittel – sie werden durch GUDZ Produkte ganzheitlich genutzt.

Corporate | Packaging | Konzept | Fotografie | Print + Layout | Animation | Film | Interior

 
icons_gif_v2_groß.gif
 
Radieschen_Kreis.jpg
Karotten_Kreis_2.jpg
Brokkoli_Kreis.jpg
 

ungenutzte Teile kommen ins glas statt in die tonne.
Restlos verwertet,
Restlos Lecker!

Bananenschalen-Granola | Brokkolistamm-Suppe | Gemüsegrün-Pesto | Papayakern-Gewürz | Apfelschalen-Mus | Olivenkern-Kissen | Kokosschalen-Vase | Radieschengrün-Pesto | Apfelschalen-Saft | Kaffeesatz-Peeling | Gemüseschalen-Chips | Kirschkern-Kissen | Kürbiskern–Snack | Kokosschalen-Bowl | Karottengrün-Pesto
 

GUDZ_wegschnappen_gif.gif
Aufeinander_breit.jpg

↓ Image Film

 

Pop up Store + Online Shop

 
Regal_2.jpg
Regal_3.jpg
Online_Shop_Mockup.jpg
Preiskarte.jpg
Karten_2.jpg
 

Rezepte auf Innenseiten inspirieren zum selber machen

Rezeptbrett.jpg
Rezept_2.jpg
Rezept_3.jpg
 
Aufkleber_gif.gif
 
Icons_Gif.gif
 
Box_2.jpg

100% box

Box.jpg
Box_3.jpg
 
 

Das Projekt
Das Ziel der Bachelorarbeit „Use the goods“ war es, ein Corporate Design für ein Food-Konzept zu entwickeln. Die Marke GUDZ beschäftigt sich mit dem Problem der Lebensmittelverschwendung. Jährlich wirft jeder Deutsche zwei Einkaufswägen voller Lebensmittel in die Tonne. Diese Bachelorarbeit zeigt, wie jeder einen kleinen Teil dazu beitragen kann, Lebensmittel respektvoll zu nutzen und die Welt ein klein wenig zu verbessern. Das erarbeitete Konzept und Marketingmaßnahmen machen dem Endkonsumenten bewusst, wie er Lebensmittel restlos verarbeiten und somit wertvolle Obst- und Gemüsereste vermeiden kann. GUDZ inspiriert zum Kauf von restlos verarbeiteten Produkten und zum Selbermachen von nachhaltigen Gerichten. 

– In Zusammenarbeit mit Alina Sauter

 
 
Meckis Gartencafé

Meckis Gartencafé

Gin und weg

Gin und weg